Untitled

Kürbiskuchen

400g Kürbis (fein gerieben)
300g Weizen- oder Dinkelmehl hell
200g Zucker
1Tl Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
100g gemahlene Nüsse ( Mandeln, Haselnüsse, oder Walnüsse)
200ml Rapsöl
4 Eier
2 TL Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz
Quitten- oder Johannisbeergelee zum bestreichen

Rührteig herstellen, Kürbisfleisch unterheben, auf Muffin-Förmchen verteilen oder auf ein Blech streichen und bei 170°C im vorgeheizten Ofen ca. 30 Min backen. Den abgekühlten Kuchen mit Gelee bestreichen.
Nach Belieben mit dunkler Schokolade verzieren. 

Ganz einfach und schnell gemacht.
Tip: wer keine Kürbisreste zu Hause hat:
Hokkaido-Kürbis verwenden, da kann man die Schale mitessen.